News

Sie vermissen die letzten News?
Ab 2018 finden Sie das Neuste zum Thema aktiv Radfahren und Elekrorad auf unserem Portal radfahren.de


VIVA Bikes sichert sich reddot design award für Design-Helm

Mit mehr als 4.252 Bewerbungen aus 57 Ländern in diesem Jahr zählt der reddot design award zu den größten Designwettbewerben weltweit, die hohe Design-Qualität des Helms von VIVA Bikes hat die Jury überzeugt.

„Es werden nur etwa ein Zehntel aller eingereichten Produkte tatsächlich ausgezeichnet, deswegen sind wir besonders stolz auf den Award für VIVA Bikes in dem harten Wettkampf.", freut sich Lars Andersen, CEO, Chefdesigner und Gründer von VIVA Bikes. „Dank des außergewöhnlichen und innovativen Designs hat VIVA Bikes es geschafft, sich mit seinem Design-Helm im Wettbewerb um den international wichtigsten Design-Preis zu behaupten.“

Die Jury, bestehend aus namhaften Designern und Design-Experten aus aller Welt, bewertet und testet die jährlich eingereichten Produkte nach verschiedenen Kriterien: Innovation, Funktionalität, formale Qualität, Ergonomie, symbolischer und emotionaler Gehalt sowie Selbsterklärungsaspekt des Produktes. Die eigenen hohen Anforderungen von VIVA Bikes haben sich damit bewährt - das Stromliniendesign wird durch einen zweifarbigen Echtlederüberzug visuell zusätzlich betont, wahlweise in den Kombinationen Creme-Kaffeebraun und Creme-Ferrarirot oder einfarbig in Schwarz-Schwarz, Hellblau-Kaffeebraun, Kaffeebraun-Kaffeebraun.. Alternativ sind die Modelle auch mit einer speziellen Gummierung, von der sich kleine Kratzer wegpolieren lassen, mit Lederapplikation auf dem Scheitel erhältlich.

Sechs Luftschlitze setzen Akzente und sorgen für einen kühlen Kopf im Straßenverkehr. Harte Schale, weicher Kern: Für einen besonders angenehmen Tragekomfort ist der VIVA Helm innen weich gepolstert. Diese Vorzüge hat auch die Jury erkannt und den VIVA Helm mit dem „reddot“-Gütesiegel für qualitativ hochwertiges, kreatives Design in der Kategorie „product design“ ausgezeichnet. Die feierliche Award-Verleihung findet am 5. Juli 2010 statt.

reddot-ausgezeichnete Produkte stehen für wirtschaftlichen  Erfolg

„Erfolgreiche Produkte unterscheiden sich von den weniger erfolgreichen dadurch, dass sie sich in der realen Welt behaupten”, erklärt der Design-Experte Professor Dr. Peter Zec, Initiator des reddot design award. „Die siegreiche Teilnahme an einem Design-Wettbewerb kann bereits als erstes Zeichen für den späteren kommerziellen Erfolg eines Produktes gewertet werden, da diese Ausscheidung eine objektive Betrachtung der für gewöhnlich oft subjektiven Design-Entscheidungen erlauben.” Die Auszeichnung mit einem international anerkannten Design-Preis wie dem reddot design award ist demnach Indikator dafür, ob ein Produkt das Potential zum Welterfolg hat und rückt das nominierte Unternehmen in das Licht der internationalen Öffentlichkeit.

Weitere Informationen zum reddot award finden Sie unter: www.red-dot.de

Die VIVA Helme erfüllen alle internationalen Sicherheitsnormen und sind ab sofort in den Größen S-M (52-56) und L-XL (56-62) für Euro 129,90 verfügbar.

Weitere Infos: www.bbf-direkt.de

Quelle: 

Heiko Halbauer

Themen, die Sie interessieren könnten

  • German Design Award für das Falkenjagd Hoplit PI

    Das Hoplit PI Titan-Reiserad wird mit dem German Design Award 2018 prämiert. Die Jury lobte sowohl Innovation als auch Funktionalität desRades von der Fahrradmanufaktur Falkenjagd & Rennstahl Bikes.

  • Im Urlaub E-Bikes testen: Im März 2018 lädt aktiv Radfahren zur Leserreise "Viva Cuba" . Am 9.3. hebt der Flieger nach Havanna ab!

  • Eurobike Award Jury

    Beim 13. Eurobike Award stehen die 43 Gewinnerprodukte fest. Elf von ihnen erhalten den herausragenden Gold Award. Dazu gibt es den ebenfalls begehrten Green Award und erstmals fünf Start-up-Auszeichnungen.

  • Red Dot Design Award 2017 auch für Radhersteller und Sicherheitsexperten

    Die Gewinner des diesjährigen Red Dot Design Awards stehen fest. Abus wird für sein NutFix-System, Koga für die beiden Bikes KOGA E-Xite N8 und KOGA F3 6.0 ausgezeichnet.