Test & Technik

Sie vermissen die letzten News?
Ab 2018 finden Sie das Neuste zum Thema aktiv Radfahren und Elekrorad auf unserem Portal radfahren.de


Test Faltrad: Flyer i:SY Urban Deluxe

Das Flyer i:SY nimmt eine Sonderstellung im Test ein. Zum einen als Elektrorad zum anderen weil es nicht falt- oder teilbar ist. Trotzdem wird es als kompaktes Fahrzeug geschätzt. Mit seinen 20-Zoll-Laufrädern kann es sogar, falls es Platz gibt und zeitlich erlaubt ist, kostenlos in S-Bahnen mitgenommen werden. Mit Faltpedalen und Speedlifter Twist (verdrehbarer Lenker) macht es sich dann auch ganz schmal. Für den Alltagseinsatz bietet das Rad das komplette Programm. Schutzbleche, Gepäckträger, hochwertige Lichtanlage. Hydraulische Shimano Alfine Scheibenbremsen ergänzen sich mit der 11-Gang Alfine Nabenschaltung. Dazu kommt natürlich der elektrische Antrieb mit einer Unterstützung bis 25 km/h.

Überraschendes
Ergonomisch ausgereift, variabel, steif, wendig, laufruhig – also ausgewogen. Das sind die Attribute, die das Fahrverhalten des i:SY auszeichnen. Der Rahmen bietet einen tiefen Durchstieg und somit einfaches Aufsteigen. Während der Fahrt kommt man in den Genuss des hohen Komforts durch die gefederte Sattelstütze, mächtige Reifen und ergonomische Griffe. Den Fahreindruck allgemein stört aber der breite Akku. Die linke Wade bekommt das immer wieder zu spüren.

Ansonsten sind die technischen Voraussetzungen für entspanntes und zügiges Fahren dank des Panasonic-Antriebs mit drei Modi und der hochwertigen Schalt- und Bremstechnik absolut gegeben. Wer allerdings schneller als 25 km/h fährt und damit die Motorunterstützung ausreizt, wird deutlich an das hohe Gewicht erinnert. Das Display mit Tachofunktion liefert unterwegs alle wichtigen Informationen.

Fazit
Das Flyer i:SY ist in dieser Variante mehr als nur ein reines Stadtrad. Komfort und Ausstattung machen es bis 25 km/h voll tourentauglich. Mit schmalerem Akku wird‘s noch besser.

Preis: 3.390,- Euro
Kontakt: Biketec AG, Tel.: 0041-(0)62-9595555, info@flyer.ch

Entnommen aus aktiv Radfahren 3/2013. Die Ausgabe können Sie hier bestellen.

Themen, die Sie interessieren könnten