Test & Technik

Sie vermissen die letzten News?
Ab 2018 finden Sie das Neuste zum Thema aktiv Radfahren und Elekrorad auf unserem Portal radfahren.de


Test Faltrad: Moulton TSR 9 - Allround-Tipp!

Sehr britisch, sehr speziellMoulton Fahrräder sind die Fünf-Uhr-Tees in der Faltradszene. Sie können nur von der Insel kommen. Genauso wie der Mini. Den hat Alex Moulton mitentwickelt. Überzeugt vom Konzept der kleinen Räder, hat er dann seine eigenen Fahrräder entwickelt. Weil er die kompakten Räder zudem mit teilbarem Rahmen konstruiert hat, ist er eigentlich auch der Vater des modernen Klapp- oder Faltrades. Und er hat unbestreitbar Erfolg damit. Mit einem Moulton wurden schon Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Langstrecken Rennen absolviert. Auch das beweist die hohe Qualität der ungewöhnlichen Räder. Eine alltagstaugliche Ausstattung gehört nur teils zum üblichen Angebot von Moulton.

Die Abstimmung passt
Das Moulton TSR 9 lässt sich elegant gleitend oder sportlich wendig fahren. Dank hoher Wendigkeit gepaart mit hoher Direktheit ergibt sich eine agile Souveränität, die jedes Fahrmanöver klaglos ermöglicht. Nimmt man den sportlichen „Gang“, fühlt man sich etwas an das gute alte BMX erinnert. Die Verspieltheit ist der hohen Rahmensteifigkeit und der Wendigkeit geschuldet. Wählt man den „Cruise“-Modus, spielen der stabile Rahmen und die „ausgewachsene“ Geometrie ihre Stärke zusammen aus.

Die 9 Gänge tragen dann zu ordentlichem Tempo bei. Im Alltag ist das aber etwas dick aufgetragen. Etwas schmal ist der gerade Lenker ausgefallen. Die Fahrergröße ist bei unserem Testrad auf circa 1,80 Meter limitiert. Das ist schade.

Fazit
Von britischem Understatement keine Spur: Das TSR 9 sieht nur auf den ersten Blick dezent aus. Die Steifigkeit des einmaligen Gitterrohrrahmens lässt alle Fahrmanöver zu. Ein extrem vielseitiges Gefährt. Für den reinen Pendlereinsatz eigentlich zu schade. Trotz fehlender Alltagsausstattung: Überragend.

Preis: 2.190,- Euro
Kontakt: L&H Bicycles Hammel OHG, Tel.: 06104-669440, mail@moulton.de

 

Entnommen aus aktiv Radfahren 3/2013. Die Ausgabe können Sie hier bestellen.

 

Themen, die Sie interessieren könnten