News

Daten direkt am Auge mit Garmin Varia Vision

Display Varia Vision von Garmin
Die Garmin Varia Vision im Einsatz

Daten-Display in der Radler-Brille

Navi-Hersteller Garmin hat das In-Sight-Display „Varia Vision“ vorgestellt. Dieses wird an der Radbrille montiert und liefert dem Fahrradfahrer wichtige Navigationshinweise. So sorgt es für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

Kopf geradeaus, Blick auf die Fahrbahn und gleichzeitig alle Informationen zur Route und zu den eigenen Leistungsdaten nah am Auge – das geht mit dem Garmin Varia Vision. Es wird mit einem kleinen Klick an einem Bügel der Sonnenbrille montiert, links und rechts ist möglich. Man kann sich Herzfrequenz, Leistung und Geschwindigkeit anzeigen lassen, oder aber detaillierte Navigationshinweise. Auf wichtige Informationen weist der Vibrationsalarm hin.

Auch bei Sonne gut lesbar

In Kombination mit dem Varia Fahrrad-Radar zeigt das Varia Vision sogar von hinten nahende Fahrzeuge. Zusätzlich kann das Display mit der Garmin Connect Mobile App gekoppelt werden. In diesem Fall werden Kurznachrichten und eingehende Anrufe direkt am Auge angezeigt. Die Daten sind im Display auch bei direktem Sonnenlicht gut lesbar, dies ermöglicht ein integrierter Umgebungslichtsensor. Das kleine Helferlein ist nur 29,7 Gramm schwer und kostet 399,99 Euro.

Im Video bekommen Sie einen Einblick:

Quelle: Garmin und www.youtube.com/watch?v=Mqq68x8WMBo

--

DIE GROSSE KAUFBERATUNG! 72 RÄDER DER SAISON 2016 in der aktiv Radfahren "Megatest-Ausgabe" 1-2/16. Mehr hier!
Oder direkt hier bestellen!

 

Themen, die Sie interessieren könnten