News

COBI wächst auf über 50 Mitarbeiter

Sonja Glauert ist ab sofort beim Sturt-up COBI im Einsatz
COBI stellt Bike-Expertin Sonja Glauert ein

Smart Biking Start-up engagiert drei neue Experten

Beim Smart Biking Start-up COBI sind zu Anfang des Jahres drei Stellen neu besetzt worden. Damit hat das Unternehmen an seinen Standorten Frankfurt, Hamburg und San Francisco bereits über 50 Mitarbeiter.

Sonja Glauert, ehemalige Bosch eBike Service Managerin, verstärkt als Head of Customer Relationship Management (CRM) and Service seit Anfang Februar das COBI-Team. Christian Lortz war bislang Product Manager bei SMART Technologies und ist seit Januar neuer Senior Product Manager bei COBI.  Auch das Ingenieursteam bekam Unterstützung: Ken Kölzer, ehemaliger De’Longhi Braun Household Ingenieur, ist seit Anfang des Monats neuer COBI Mechanical & Quality Engineer.

Von links nach rechts: Christian Lortz, Sonja Glauert und Ken Kölzer

Normales Rad wird zum Smartbike

COBI wurde Anfang 2014 von Andreas Gahlert in Frankfurt am Main gegründet. Das Unternehmen ist auf Connected Biking spezialisiert; es entwickelt ein System zur intelligenten Aufrüstung von Fahrrädern, bei dem Rad und Smartphone clever verbunden werden. Mit dem System, welches Hard- und Softwareelemente umfasst, wird jedes normale Fahrrad und E-Bike ein Smartbike.

Quelle: Pressemitteilung COBI

--

DIE GROSSE KAUFBERATUNG! 72 RÄDER DER SAISON 2016 in der aktiv Radfahren "Megatest-Ausgabe" 1-2/16. Mehr hier!
Oder direkt hier bestellen!

Themen, die Sie interessieren könnten

  • PFALZ - im "Deutschland entdecken"-aktiv Radfahren Reviercheck. Alle Fotos: Dani

    Nach MeckPom nun im aktiv Radfahren Check: die Pfalz. Wir waren begeistert.

  • Der neue Cratoni C-94

    Cratoni stellt ein revolutionäres Smarthelm-Konzept vor. Der C-94 bietet ganz neue Funktionen und ist mit einer App zu koppeln.

  • Regenjacken von PRO-X elements sind ab sofort PFC-frei

    Für die Saison 2017 werden alle neuen Modelle von PRO-X elements mit einer PFC-freien Ausrüstung versehen. Der Hersteller setzt dabei die BIONIC FINISH ECO Technologie von Rudolf Chemie ein, die keine schädlichen per- bzw. polyfluorierten Verbindungen (PFC) verwendet.

  • Radfahren auf Borkum - ein Genuss pur

    Quer durch das Rheiderland und die niederländische Provinz Groningen erstreckt sich der ca. 300 km lange Rundkurs der Int. Dollard Route.