News

MUT-TOUR 2017: Teilnehmer gesucht!

Bei der MUT-TOUR wird gegen das Stigma der Depression angeradelt
Bei der MUT-TOUR wird gegen das Stigma der Depression angeradelt

Tandem-Aktion MUT-TOUR mit Mission

Die MUT-TOUR ist eine Tandemtour gegen das Stigma der Depression. Auch 2017 findet die Aktion wieder statt - Teilnehmer mit und ohne Depressionserfahrung können sich jetzt dafür anmelden.

Für die vier 5- bis 7-tägige Etappen zwischen Juli und August 2017 werden noch Menschen mit und ohne Depressionserfahrungen gesucht. MUT-TOUR bedeutet Öffentlichkeitsarbeit, Abenteuer und Gemeinschaft auf drei Tandems. Zuvor gibt es ein MUT-MACH-Wochenende zum gegenseitigen Kennenlernen. Wichtig: Sportler muss man für die Aktion nicht sein – wer unsicher ist, sollte sich beraten lassen.

Den Kontakt sowie weitere Details gibt es unter www.mut-tour.de.

Über die MUT-TOUR

Die MUT-TOUR ist Deutschlands erstes Aktionsprogramm auf Rädern, das seit 2012 durch Deutschland rollt und einen Beitrag zur Entstigmatisierung der Depression als Erkrankung leistet: Bis dato radelten 126 Depressionserfahrene und -unerfahrene Menschen in 41 Etappen im Zeltbetrieb 22.200 km in ganz Deutschland. Bei den MUT-TOUREN gibt es in zahlreichen Städten Infostand- und Mitfahr-Aktionen, an denen lokale Vereine und Institutionen aus den Bereichen Psychosoziales und Fahrrad ihre Angebote präsentieren. Über 1500 ermutigende Veröffentlichungen zum Projekt und seinem Anliegen sind seit 2012 erschienen.

Foto: Joanna Kosowska

 

Leserreise Toskana

Kommen Sie mit - Zur aktiv Radfahren-Leserreise Toskana!

Spaß garantiert! OKTOBER 2017 - 2 Wochen-Termine zur Auswahl, Genuss- und Sportiv-Gruppe. E-Bikes vor Ort!

Mehr hier!

 

Themen, die Sie interessieren könnten