News

Neuer Online-Konfigurator von Hase

Neuer Fahrrad-Konfigurator von Hase Bikes
Große Auswahl im Hase-Konfigurator

Ganz einfach zum individuellen Rad

Spezialrad-Hersteller Hase Bikes hat seinen neuen Online-Konfigurator fertiggestellt. Damit können sich Kunden ihr Rad individuell zusammenstellen.

Auf der Internetseite des Herstellers baut sich beim Anklicken des Buttons „Konfigurator“ eine Seite mit zwölf Topsellermodellen auf. Und auf nur wenigen weiteren sehr übersichtlichen Seiten kann man das Wunschmodell ganz individuell spezifizieren. „Die komfortable Bedienung des Programms ist bei diesem Angebot enorm wichtig“, erklärt Kirsten Hase, Leiterin des Marketings bei Hase Bikes. „Wir bieten rein rechnerisch immerhin mehr als 1 Millionen Modellvariationen.“ Zu jedem Häkchen, mit dem man die Ausstattung ändert, gibt es ein Bild der Komponenten sowie Tipps und Empfehlungen. Der Preis wird währenddessen automatisch der jeweiligen Ausstattungsvariante angepasst.

Kein Bestellsystem

Das Ziel des Konfigurators ist, auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche des Kunden einzugehen. „Und zwar angefangen von der Spezialkurbel, etwa für Menschen mit beeinträchtigter Kniebeugung, bis hin zum Handantrieb“, so Kirsten Hase. Schließlich ist der Spezialradhersteller weltweit einer der wichtigsten Anbieter für Reha-Bikes. Wer sich zuhause sein Wunsch-Tandem oder-Trike zusammengestellt hat, kann anschließend mit der Nummer der Konfiguration zum nächsten Händler gehen. Denn ein Bestellsystem ist der Konfigurator nicht: „Wir setzen weiterhin auch auf die Beratungskompetenz unserer Partnerhändler“, bekräftigt Kirsten Hase. „Er kann mithilfe der mitgebrachten Konfigurationsnummer die Auswahl mit dem Kunden besprechen, bei Bedarf korrigieren und dann verbindlich bestellen.“ Dass dabei nichts schiefgeht, garantiert auch die Verknüpfung mit dem Warenwirtschaftssystem des Unternehmens. „Ändern sich Artikelbeschreibungen oder Preise, lässt sich der Konfigurator unkompliziert synchronisieren.“

Schauen Sie mal rein! www.hasebikes.com

Quelle: Pressemitteilung Hase Bikes

--

DIE GROSSE KAUFBERATUNG! 72 RÄDER DER SAISON 2016 in der aktiv Radfahren "Megatest-Ausgabe" 1-2/16. Mehr hier!
Oder direkt hier bestellen!

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Specialized Turbo S Playboy vertical

    Qualität, Stil und Speed sind Dinge, die Mann mag. Die Turbo S Playboy Edition, entstanden in einer einzigartigen Kooperation zwischen den beiden Premiummarken Playboy und Specialized, macht den anspruchsvollen Commuter und Fitness-Radfahrer gleichermaßen glücklich: Die 40 streng limitierten E-Bikes der Luxusklasse zeigen sich in edlem Schwarz-Gold-Finish mit exklusiven Playboy Zierelementen und hochwertiger Ausstattung. Ein Bike mit absolutem Sammlerwert, auf dem man Vollgas geben kann – oder kurz: ein Must-Have für die Liebhaber beider Marken.

  • Zur EVO-Serie gehört auch der Mountainbike-Schuh

    Der baskische Fahrradhersteller BH Bikes kommt nun mit dem Vertrieb seines Zubehörprogramms auch auf den deutschen Markt. Im Heimatland Spanien sowie in Portugal und Frankreich ist der Hersteller schon seit Jahren fest im Zubehörmarkt etabliert.

  • Rabeneick: Tradition trifft Moderne. Hier das TS7 mit Shimanos Spitzenschaltung

    Finden wir klasse: Traditionsmarke Rabeneick kommt künftig jung & fresh daher.
    Das Motto: Tradition trifft Purismus.

  • So sieht die neue Flotte der LIDL Bikes aus

    Die LIDL BIKES sind die neue Kooperation zwischen DB Rent und Lidl Deutschland. Es soll mit 3500 Rädern das größte Fahrradverleihsystem der Deutschen Bahn werden. Start ist im Frühjahr 2017.