News

Sie vermissen die letzten News?
Ab 2018 finden Sie das Neuste zum Thema aktiv Radfahren und Elekrorad auf unserem Portal radfahren.de


Produktionsrekord bei Diamant

Diamant hatte 2015 einen Produktionsrekord
Produktionsrekord bei den Diamant-Werken

Rekord im Jubiläumsjahr

2015 feierte die Marke Diamant ihr 130-jähriges Bestehen. Jetzt ist klar: Auch einen Produktionsrekord hat sie zu verzeichnen: Im zurückliegenden Kalenderjahr produzierte das Diamant-Werk in Hartmannsdorf mehr als 150.000 Fahrräder. Eine derart hohe Stückzahl wurde zuletzt vor der Wende, noch zu DDR-Zeiten, produziert.

Die Diamant-Fahrradwerke gehören seit 2003 zur amerikanischen Trek Bicycle Corporation. Seitdem sind die Belegschafts- sowie Umsatzzahlen konstant angestiegen. Zu dieser Entwicklung trägt insbesondere das Segment E-Bikes bei und sichert aktuell mehr als 250 festangestellten Mitarbeitern ein sicheres Einkommen.

Das 150.000. Diamantrad des Jahres 2015, produziert am 15.12.2015
(von links nach rechts: Nina Meinicke (Kaufmännische Leiterin und Prokuristin), Sven Grumbach (Supervisor Montage), Steve Opitz (Bandleiter), Tom Mickeleit (Produktionsleiter))

 

Quelle: Pressemitteilung Diamant

-

DIE GROSSE KAUFBERATUNG! 72 RÄDER DER SAISON 2016 in der aktiv Radfahren "Megatest-Ausgabe" 1-2/16. Mehr hier!

Themen, die Sie interessieren könnten

  • 25 Trekkingräder im aktiv Radfahren-Megatest 2018

    Wir haben auch in diesem Jahr Fahrräder der kommenden Saison aus allen Kategorien getestet. Mit insgesamt 69 Rädern ist das die absolute Kaufberatung für 2018 und Ihr Traumrad ist sicher dabei!

  • Auszeichnung der Stadt Aschaffenburg als “Fahrradfreundliche Stadt in Bayern”

    Die AGFK wächst beständig: Diese Woche wurden 12 neue Mitgliedskommunen im Verein begrüßt. Außerdem wurden die Städte Aschaffenburg und Garching b. München mit dem Zertifikat „Fahrradfreundliche Kommune in Bayern“ ausgezeichnet.

  • Schloss Westerwinkel

    Radwandern im Land der 100 Schlösser, Wasser­burgen, Windmühlen und Herrenhäuser auf der 100 Schlösser Route und dem Werse Rad Weg.

  • Foto: Nordeifel Tourismus GmbH

    Auf einer Strecke von rund 110 Kilometern verläuft der Erft-Radweg von der Quelle bei Nettersheim bis zur Mündung in den Rhein bei Neuss.