Reise

Radparadies rund um Donau und LEGOLAND!

Nach der Radtour in den See - die ideale Erfrischung Foto: Fouad Vollmer
Nach der Radtour in den See - die ideale Erfrischung Foto: Fouad Vollmer

 

Die Familien- und Kinderregion Landkreis Günzburg ist attraktiv für Genussradler wie sportlich ambitionierte Radelfreunde. Für individuelle Familien-Radtouren wie für Mehrtages-Touren mit Natur- und Kulturerlebnis. Der Landkreis Günzburg ist eine vielfältige Radregion – entlang der berühmten Donau zwischen Ulm und Donauwörth, gerade aber auch in deren Nebentälern.

Idyllisch am Fluss entlang, auf Wasser- oder römischen Spuren, den 7-Schwaben nach, auf Energieerkundung oder immer der Kartoffel nach – so begibt man sich radelnderweise durch den Landkreis Günzburg. Insgesamt über 700 km bestens ausgeschilderte Radwege gibt es in der charmanten Region zwischen Donau und Voralpenland. Die Gegend besticht durch ihre barocken Schätze und Naturschönheiten. Zusätzliche Faszination bieten der Tourismusmagnet LEGOLAND Deutschland Ressort, Schwabens ältestes Heilbad Krumbad oder die namhafte Wallfahrt Maria Vesperbild.

Donautäler – Radeln durch 14 Nebentäler der Donau im grünen Palais der Flüsse

Wer Kultur und Natur ausgiebiger genießen möchte, für den ist der neue 4 Sterne-Premium-Radweg „DonauTäler“ genau richtig. Er führt auf insgesamt 270 km in sieben Episodenräumen durch das grüne Palais der Flüsse. Quer durchs Schwäbische Donautal erradelt man 14 Nebenflusstäler der majestätischen Donau. Die vielfältigen Einzeletappen wie beispielsweise „Grüner Thronsaal“, „Klostergarten“, „Kinderstube“ oder „Wasserspiele“ erstrecken sich auf Längen zwischen 16 und 98 km.

Detaillierte Infos, Broschüren, Karten, etc.:

Leserreise Gardasee

Kommen Sie mit! - Zur ElektroRad/aktiv Radfahren-Leserreise Gardasee!

Spaß garantiert! MAI 2017 - 3 Wochen-Termine zur Auswahl, Genuss- und Sportiv-Gruppe. E-Bikes vor Ort!

Mehr unter: www.elektrorad-magazin.de

 

News: 

In News anzeigen

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Wälder und Moore im Hunsrück sind beeindruckend.

    Die Wälder, Moore, Felslandschaften und Wiesen im Hunsrück machen die Mittelgebirgslandschaft zu einem besonderen Kleinod in Rheinland-Pfalz. Das Bahntrassenradeln auf fast steigungsfreien Strecken fernab vom Straßenverkehr wird bei Familien immer beliebter.

  • Foto: Dominik Ketz für Westerwald Touristik-Service

    Gut erreichbar zwischen den Großstädten Frankfurt und Köln erhebt sich sanft wogend der Westerwald.

  • Radwanderland Haßberge: Ganze 725 km gut ausgebaute Radrouten locken in die Haßberge entlang von Main und Wein sowie durch Landschaften der Dichter und Denker und Burgen und Schlösser.

  • Die GeoRadroute Ruhr-Eder.

    Die GeoRadroute Ruhr-Eder verbindet als abwechslungsreiche Rundtour das Sauerland mit dem Waldecker Land auf 210 km Länge. Auf der Route über Flussradwege entlang von Ruhr und Eder oder auf ehemaligen Bahntrassen erleben Sie die beiden Regionen auf besondere Art und Weise.