Test & Technik

Sie vermissen die letzten News?
Ab 2018 finden Sie das Neuste zum Thema aktiv Radfahren und Elekrorad auf unserem Portal radfahren.de


Im Test: HP Velotechnik »Speedmachine«-Liegerad: Sehr gut!

Die Köpfe Daniel Pulvermüller und Paul ­Hollants hatten eine Intention: ein Liegerad, das sich sehr sportlich bewegen lässt und auch auf langen Touren mit Gepäck seine Alltagstauglichkeit ausspielt. Herausgekommen ist nach vielen Skizzen und Überlegungen: die „Speedmachine“.


Mix für Sport und Alltag

Fundament des sportiven Liege- Fahrrad ist der stabile Rahmen aus hochwertigen 7005 T6 Aluminiumrohren. Große Durchmesser sorgen für eine gute Steifigkeit und lange Haltbarkeit. Um den sportlichen Charakter des Rades hervorzuheben, "liegt" der Pilot lediglich 48 Zentimeter über dem Boden. Die aerodynamisch günstige Sitzposition spart Kraft, die wiederum für den Vortrieb verwendet werden kann. Dank einer rückenschonenden Vollfederung kommt der Komfort nicht zu kurz. Die Concept-Federgabel bietet eine einstellbare Reibungsdämpfung und 50 Millimeter sanften Stahlfeder-Komforts. Am „No-Squad-Design“-Hinterbau, der durch geringe Tret- und Bremseinflüsse gefällt, sorgt ein DT Swiss-Luftdämpfer mit einstellbarer Zugstufe für 10 Zentimeter Federweg.

Sehr gut: die leicht einstellbare „Body Link“-Sitzschale. Sie ist der s-förmig gekrümmten Wirbelsäule nachempfunden und sorgt durch die einzeln einstellbare Lordosestütze, Sitzvorderkante und Rückenbereich für besten Liegekomfort. Per Schnellspanner kann die Rückenlehne zudem schnell an den Einsatzbereich angepasst werden. Flach für schnelle Fahrten übers Land oder hoch beim Stadteinsatz für bessere Übersicht – super!


Gute Touring-Qualitäten

Durchdacht ist der nachrüstbare Gepäckträger, der genau auf die Speedmachine abgestimmt ist. Bis zu vier Gepäcktaschen können aerodynamisch im Windschatten des Fahrers angebracht werden. Mittels Luftpumpe ist die Federrate des DT Swiss Luftdämpfers im Nu auf das neue Gewicht abgestimmt. Die montierten Shimano PDM-324 Pedale überzeugen durch ihre Zwittereigenschaften und sparen den lästigen Pedalumbau: Auf Tour im Klickpedal und in der Stadt auf der Bärentatze – so muss es sein. Dank der gutmütigen Geometrie fährt sich die Speedmachine auch beladen sehr ausgewogen.

Der niedrige Schwerpunkt trägt dazu natürlich bei. Kurven werden mit der Speed­machine wie an der Schnur gezogen selbst bei hohen Geschwindigkeiten sicher durchfahren. Dank des exzellenten Sitzes bietet das Rad eine hervorragende Langstreckentauglichkeit. Gepaart mit den schnellen Reifen und der guten Verzögerung der Magura Marta Scheibenbremsen lassen sich auch große Etappen entspannt und sicher zurücklegen.

Apropos entspannt: Die Gesichter anderer Tourenradler sind im Gegensatz zum Liegeradfahrer gerade durch die Sitzposition normaler Fahrräder nach harten Etappen meist alles andere als locker. Von der Speedmachine steigt man locker ab und kann sich ein genüssliches Lächeln einfach nicht verkneifen.

Fazit: SEHR GUT! für die HP Velotechnik "Speedmachine"

INFO: Preis: 3678 Euro, Rahmen: 7005 T6 Aluminium, Gabel: Concept, 50?mm Federweg, Farbe: Rot. Gewicht: 15,00?kg (inkl. Pedale), Fahrergröße: 1,60?m–2,00?m, Sitz: HP Velotechnik Body Link
Bezug: HP Velotech, Tel.: 06192-910218, mail@hpvelotechnik.com.

MITKOMMEN – es lohnt! Genuss-Biken auf Gran Canaria!
Zum 12. Mal: "Genießer-Radwoche Himmelblau statt Novembergrau – Gran Canaria 2007", die beliebteste aller Leserreisen!
• Neu: 2.Termin (da Radwoche 18.-25.11. ausgebucht ist!): 25.11. - 2.12.07 – JETZT online BUCHEN!
• Genüsslich Biken ohne Leistungstress, Bergaufshuttle per Bus!
• Level 1-2, keine Sportler, sehr persönliche Betreuung, Biketouren konzipiert für Genussradler!
• Auch Nichtleser unserer Printausgabe sind herzlich willkommen!
... mehr darüber!
ÜBERZEUGEND: "Stimmen & Beurteilungen" zur Gran Canaria-Leserreise ... mehr!

"AKTION 3000"- soviel Besucher wollen wir mit Ihrer Hilfe täglich begrüßen. Wenn JEDER von Ihnen nur EINE Empfehlung ausspricht, schaffen wir es! Danke. Klar, ich empfehle Euch gern weiter!

SUPER KAUFBERATUNG! 106 Räder der Saison 2007 aus 6 Gattungen im aktiv Radfahren "MEGATEST 2007"
Super Service: "Megatest"-Heft online bestellen!
Für faire 3,60 Euro plus 2 Euro Versandkosten ... »Megatest 07«-Heft bestellen!
WELCHE RÄDER GETESTET WURDEN steht ... ... mehr!>... hier!


Testen Sie die Printausgabe »aktiv Radfahren«: 3 x für faire 8 Euro! Hier geht´s
... zum Schnupperabo!

Quelle: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Wir haben 83 Fahrräder aus allen Kategorien für Sie getestet!

    83 Fahrräder im aktiv Radfahren Megatest! Bestellen Sie sich jetzt die große Kaufberatung des Jahres direkt bei uns.

  • Blockierte Radwege kennen alle Radfahrer (Foto: ADFC/Gerhard Westrich)

    Diese Woche wurde der „Fahrrad-Monitor Deutschland 2017“ vorgestellt. Das Ergebnis der Befragung: Jeder dritte Bundesbürger (34 %) nutzt das Fahrrad regelmäßig als Verkehrsmittel, aber die Hälfte aller Radfahrenden (47 %) fühlt sich dabei nicht sicher.

  • 25 Trekkingräder im aktiv Radfahren-Megatest 2018

    Wir haben auch in diesem Jahr Fahrräder der kommenden Saison aus allen Kategorien getestet. Mit insgesamt 69 Rädern ist das die absolute Kaufberatung für 2018 und Ihr Traumrad ist sicher dabei!

  • Weltenbummler Tom Richter mit Familie auf Tour

    Am 24. Juni 2017 ist wieder Tag der offenen Tür bei der Krifteler Liegeradmanufaktur HP Velotechnik. Neben einem spannenden Einblick in die Fahrradproduktion gibt’s ein buntes Programm.